top of page
Suche
  • AutorenbildIsabel Laumann

Ein bisschen Nordsee-Feeling für Pferde im Rhein-Main Gebiet

Atemwegsprobleme und auch Hauterkrankungen werden bei Pferden leider immer häufiger.


Bronchitis, Allergien, Ekzem, Mauke und ähnliche Krankheiten sind für Pferdebesitzer schon lange nichts Neues mehr. Häufig sind Sie langwierig oder vielleicht sogar schon chronisch. Die Behandlung mit Chemie ist häufig langfristig für den Körper ebenso nicht gesund wie Luftnot. Die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden werden dadurch bei vielen Pferden sehr eingeschränkt.


Nordsee-Aufenthalte als Therapie für Pferde


Der Luft an der Nordsee ist für viele Menschen eine Möglichkeit Ihre Atemwegs- und Hauterkrankungen zu behandeln. Wieso nicht auch beim Pferd? Immer häufiger höre ich, dass Pferde an die Nordsee gestellt werden, um ihnen endlich Linderung zu verschaffen. So eine Pferdekur ist häufig der letzte Schritt für Pferdebesitzer, denn nicht für jeden ist die Nordsee um die Ecke. Ein Kuraufenthalt bedeutet für viele von uns eine Reise mit Pferd von mehreren hundert Kilometern. Damit verbunden ist auch oft die Trennung vom Pferd über einen Zeitraum, denn nicht jeder von uns kann den gesamten Kuraufenthalt beim Pferd bleiben. Es muss schließlich auch erstmal verdient werden und nicht jeder Arbeitnehmer kann so flexibel sein.


Nordsee-Feeling in Darmstadt


Das Feeling der Nordsee konnten wir nicht ganz bis nach Darmstadt bringen - aber fast! Unsere Solekammer ermöglicht stressfreies Inhalieren für die Pferde & somit auch für die Besitzer. Ein ständiges „Tür auf - Tür zu“, um zu schauen ob alles in Ordnung ist, gibt es hier nicht. Auch müssen die Pferde nicht mit einer Maske auf dem Kopf um den Hof laufen. Sie fressen Ihr Heu, nicht angebunden im Nebel von Totem Meer Salz und lassen die beruhigende Farblichttherapie auf sich wirken. Die Besitzer können sich entweder dazu gesellen und ebenso mit inhalieren oder sich in der Zeit ganz entspannt um etwas anderes kümmern. Ein bisschen wie Urlaub!

Sole – ein bewährtes Heilmittel, das tief in die Lunge gelangt


Sole bzw. Medikamente auf Salzbasis galten schon immer als wahres Heilmittel. Unsere Sole von Pegasalt kommt aus dem Toten Meer und ist reich an Magnesiumsalzen. Die Ultraschallvernebler schaffen es, die Sole so klein zu vernebeln, dass Sie auch in die letzte Ecke der Lunge kommen und somit weiter als so manche Maskeninhalation.


Antibakterielles Klima mit Wundheilungsbooster


Das Klima in der Solekammer ist zu 99,8 % antibakteriell, dadurch besteht keine Ansteckungsgefahr. Ein weiterer Pluspunkt ist die Aufnahme über die Haut. Salz heilt Wunden! Auch das ist kein Geheimnis. Wie gut die Wirkung aber auch bei Mauke, Ekzem oder anderen Wunden beim Pferd ist, hat sich erst in den letzten Jahren gezeigt.


Vorsorge ist besser als Nachsorge


Die regelmäßigen Besucher in meiner Solekammer sind nicht alle akut krank, denn Vorsorge ist immer besser. Die Sole unterstützt die Gesunderhaltung von Haut und Atemwegen und ist ein wahrer Immunbooster. Einfach ein kleines bisschen Wellness und Nordsee für unsere Lieblinge.




399 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page